Solarlexikon V

Volumenstrom

Was ist die Wärmepumpen-Durchflussmenge? Der Volumenstrom bezieht sich auf die Menge eines Fluids, die pro Zeiteinheit durch ein bestimmtes System fließt, z. B. Wasser oder Luft in einer Wärmepumpe. Er wird in Kubikmetern pro Stunde oder pro Sekunde gemessen und ist entscheidend für die Effizienz und Leistungsfähigkeit des Systems. Der Volumenstrom ist ein wichtiger Begriff …

Volumenstrom Weiterlesen »

Verteilsystem

Welche Heizkörper mit Wärmepumpen nutzen? Ein Verteilsystem im Zusammenhang mit Wärmepumpen bezieht sich auf das Netzwerk von Rohren und Leitungen, das dazu dient, die erzeugte Wärme von der Wärmepumpe zu den beheizten Räumen zu transportieren. Es umfasst Komponenten wie Verteiler, Verteilkreise und Heizflächen, die eine effiziente Wärmeverteilung ermöglichen. Das Verteilungssystem im Zusammenhang mit der Installation …

Verteilsystem Weiterlesen »

Verflüssiger

Was macht der Wärmepumpen-Kondensator? Ein Verflüssiger ist ein wesentlicher Bestandteil einer Wärmepumpe, der für die Wärmeabgabe an die Umgebung verantwortlich ist. Er ist ein Wärmeübertrager, der den gasförmigen Kältemittelstrom aus dem Verdichter kondensiert und in einen flüssigen Zustand überführt. Der Verflüssiger (auch Kondensator genannt) ist eine wichtige Komponente einer Wärmepumpe, die für die effiziente Wärmeübertragung …

Verflüssiger Weiterlesen »

Verflüssigungstemperatur

Was ist ein Verflüssiger in Wärmepumpen? Die Verflüssigungstemperatur ist die Temperatur, bei der das Kältemittel in einer Wärmepumpe vom gasförmigen in den flüssigen Zustand übergeht. Sie ist ein wichtiger Parameter zur Bestimmung der Effizienz und der Leistung der Wärmepumpe. Verflüssigungstemperatur (auch Kondensationstemperatur genannt) ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit der Installation und dem Betrieb …

Verflüssigungstemperatur Weiterlesen »

Verdichter

Was ist ein Kompressor in der Wärmepumpe? Ein Verdichter ist eine zentrale Komponente einer Wärmepumpe, die für die Erhöhung des Drucks und der Temperatur des Kältemittels verantwortlich ist. Er verdichtet das gasförmige Kältemittel, um die für den Wärmeaustausch notwendigen Bedingungen zu schaffen und so die Wärme effizient zu transportieren. Im Zusammenhang mit der Installation und …

Verdichter Weiterlesen »

Verdampfungstemperatur

Wie funktioniert Wärmepumpen-Kältemittel? Die „Verdampfungstemperatur“ ist die Temperatur, bei der das Kältemittel in einer Wärmepumpe vom flüssigen in den gasförmigen Zustand übergeht. Dies ist der Punkt, an dem das Kältemittel Wärme aus der Umgebung aufnimmt und den Verdampfungsprozess durchläuft, um die Wärmepumpe effizient zu betreiben. Die Verdampfungstemperatur im Zusammenhang mit der Installation und dem Betrieb …

Verdampfungstemperatur Weiterlesen »

Verdampfer

Was ist ein Wärmetauscher in der Wärmepumpe? Ein Verdampfer in einer Wärmepumpe ist ein Bauteil, das Wärmeenergie aus der Umgebung aufnimmt und in einem Kältemittel verdampfen lässt. Der Verdampfer entzieht der Umgebung Wärme und ermöglicht so den effizienten Betrieb der Wärmepumpe zur Erzeugung von Heizenergie oder Warmwasser. Der Verdampfer (auch Verdampfungswärmetauscher genannt) ist eine wesentliche …

Verdampfer Weiterlesen »

Vollautomatische Laminierstraße

Wie werden Solarmodule hergestellt? Eine vollautomatische Laminierstraße ist eine Maschine, die bei der Herstellung von Solarzellen eingesetzt wird. Sie dient dazu, die Zellen zu einer größeren Einheit zu verbinden und mit einer Schutzschicht zu versehen, um sie vor Umwelteinflüssen zu schützen. Die Maschine arbeitet vollautomatisch und kann große Mengen an Solarzellen in kurzer Zeit verarbeiten. …

Vollautomatische Laminierstraße Weiterlesen »

Verschattungsanalyse

Wie berechnet man Ertragsverluste durch Verschattung? Eine Verschattungsanalyse bezieht sich auf die Bewertung des Potenzials von Solaranlagen unter Berücksichtigung des Grades der Verschattung durch Gebäude, Bäume oder andere Objekte in der Umgebung, um die optimale Platzierung von Solarmodulen zu bestimmen und die Energieproduktion zu maximieren. Eine Verschattungsanalyse ist ein Verfahren, das in der Solarenergieindustrie häufig …

Verschattungsanalyse Weiterlesen »

Vehicle-to-Grid (V2G)

Wie kann man das E-Auto als Solarspeicher nutzen? Vehicle-to-Grid (V2G) bezeichnet die Technologie, bei der Elektrofahrzeuge als mobile Energiespeicher genutzt werden, um überschüssigen Solarstrom in das Stromnetz zurückzuspeisen oder bei Bedarf Strom aus dem Netz zu beziehen. Dies ermöglicht eine bessere Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz und eine effizientere Nutzung von Elektrofahrzeugen. Vehicle-to-Grid (V2G) …

Vehicle-to-Grid (V2G) Weiterlesen »

Verschattung

Wie beeinflusst Verschattung die Solarmodul-Leistung? Verschattung im Zusammenhang mit Solarenergie und Solarstrom bezieht sich auf den Effekt, wenn ein Objekt wie ein Gebäude, ein Baum oder ein anderes Hindernis die direkte Sonneneinstrahlung auf eine Solarzelle oder ein Solarmodul blockiert. Dies reduziert die Leistung der Solaranlage und kann zu erheblichen Einbußen bei der Energieerzeugung führen. Verschattung …

Verschattung Weiterlesen »

Valenzband

Was ist das Valenzband der Solarzelle in der Photovoltaik? Das Valenzband ist ein Energieband in der Elektronenstruktur von Halbleitermaterialien wie Silizium, das Elektronen enthält, die für chemische Bindungen verantwortlich sind. Die Elektronen im Valenzband können durch Absorption von Lichtenergie in das Leitungsband angeregt werden und so zur Stromerzeugung beitragen. Das Valenzband ist ein physikalischer Begriff, …

Valenzband Weiterlesen »

Vakuumröhrenkollektor

Was ist ein Röhrenkollektor in der Solarthermie? Ein Vakuumröhrenkollektor ist ein solarthermisches System, das Sonnenenergie zur Wärmeerzeugung nutzt. Er besteht aus einer Reihe von Röhren, die sich in einer Vakuumkammer befinden und mit einer Absorberbeschichtung versehen sind, die die Sonnenenergie in Wärme umwandelt. Ein Vakuumröhrenkollektor ist eine Technologie zur Erzeugung von Solarenergie. Er besteht aus …

Vakuumröhrenkollektor Weiterlesen »

Nach oben scrollen