Artikel aktualisiert am 13.09.2022 | von Redaktion | ca: 2 Min. zu lesen

Ökostrom aus dem Netz vs. Solarstrom vom eigenen Dach

Was ist die günstigere Alternative bei der nachhaltigen Energieerzeugung? Vergleichen Sie die Kosten von Ökostrom und Solarstrom. Unser Ökostromrechner hilft Ihnen bei der Berechnung:

Wie vergleiche ich die Kosten des Ökostroms und des Solarstroms?

1. Mit dem Ökostromrechner ermitteln Sie, basierend auf Ihrer Haushaltsgröße und führenden Anbietern, die Kosten für ein Jahr. Etwaige Vergünstigungen und Boni werden ebenfalls inkludiert.

2. Um nun die Kosten zu vergleichen, können Sie den Solarrechner von Selfmade Energy verwenden. Basierend auf der Laufzeit der Solaranlage können Sie so die monatlichen Durchschnittskosten ermitteln.

3. Nun können Sie die monatlichen Abschläge für den Ökostromtarif mit den zu erwartenden Durchschnittskosten Ihrer Solaranlage vergleichen.

Ökostromtarif vs. Solar-Anlage, was lohnt sich mehr für einen 4-Personen-Haushalt?

Wer sich eine Solar-Anlage anschaffen möchte, der möchte sicherlich die potenziellen Einsparungen mit gängigen Ökostromtarifen vergleichen. Wir gehen in diesem Fall von einem 4-Personen-Haushalt aus, der im Schnitt 4.500 kWh pro Jahr verbraucht. 

Die Kosten der Ökostromtarife können je nach Region und Anbieter stark variieren. Ein regelmäßiger Check der Tarife mit Hilfe des Ökostromrechners wird daher empfohlen.

Die Kosten für die Stromgewinnung aus einer Solaranlage werden Stromgestehungskosten genannt. Diese Kosten berücksichtigen den Bau sowie den Kauf einer Photovoltaikanlage. Besonderen Einfluss auf den Preis nehmen die Anschaffungs- und Installationskosten, welche sich aus Faktoren, wie der Region, der verbauten PV-Technik sowie dem Installations-Dienstleister zusammensetzen. In unserem Beispiel lassen sich folgende Stromkosten vergleichen: 

Kosten/Jahr
Ökostrom1.920-3.350 €
Solarstrom235-890 €
Kostenvergleich Netzstrom und Solarstrom bei 4500 kWh/Jahr Verbrauch, Stand Mai 2022 basierend auf den durchschnittlichen Kosten für Solarstrom ohne Berücksichtigung der MWSt.

Fazit: Solarstrom ist günstiger als Ökostrom. Gemessen an einer Laufzeit von 10 Jahren können Sie bis zu 24.000 € einsparen, wenn Sie sich jetzt für den Solarstrom entscheiden.

Im Vergleich zu den durchschnittlichen Kosten des Ökostroms, schneidet der Solarstrom, gemessen an den Kosten für die kWh, günstiger ab. Wenn Sie sich jetzt zur Investition für die Anschaffung einer PV-Anlage entscheiden, wird sie sich über die Zeit kostensparend amortisieren. 
Die Kosten sind am durchschnittlichen Lebenszyklus einer Solaranlage orientiert. Dieser beträgt im Schnitt 40 Jahre und die Kosten zählen ab Installation der Anlage. Für die Berechnung der Kosten für einen Ratenkredit nutzen Sie diesen Rechner.

Share via
Copy link