Solarlexikon E

Brennende Batterien

Entladetiefe (DoD)

Was ist Depth of Discharge bei Batteriespeichern? Die Entladetiefe (DoD, Depth of Discharge) bezieht sich auf den Prozentsatz der Energie, die aus einem Energiespeicher, wie z.B. einer Batterie, im Verhältnis zu seiner Gesamtkapazität entnommen wurde. Ein hoher DoD-Wert bedeutet, dass ein großer Teil der gespeicherten Energie genutzt wurde, während ein niedriger DoD-Wert bedeutet, dass nur […]

Entladetiefe (DoD) Read More »

Energiespeichersysteme in Fabrik

Entladestrom

Wie misst man die Entladeleistung eines Stromspeichers? Der Entladestrom von Solarstromspeichern bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der elektrische Energie aus dem Speicher entnommen wird, um sie zu nutzen. Er wird in Ampere (A) gemessen und gibt an, wie schnell der gespeicherte Strom abgegeben werden kann, um z. B. elektrische Geräte oder das Stromnetz zu

Entladestrom Read More »

Akku Ladestand

Entladeschlussspannung

Wie kann eine Tiefentladung der Batterie vermieden werden? Die „Entladeschlussspannung“ bezeichnet die minimale Spannung, bis zu der ein Stromspeicher entladen werden kann, ohne dass eine Schädigung der Batterien oder der Langzeitleistung zu befürchten ist. Sie ist ein kritischer Parameter beim Einsatz von Solarstromspeichern, da ein Unterschreiten dieser Spannungsgrenze die Lebensdauer der Batterien erheblich beeinträchtigen kann

Entladeschlussspannung Read More »

beschädigte Solaranlage

Energieverluste

Was besagt der Wirkungsgrad eines Batteriespeichers? Energieverluste von Solarstromspeichern beziehen sich auf die Energiemenge, die während des Prozesses der Speicherung und Rückgewinnung von elektrischer Energie verloren geht. Dazu gehören Verluste durch Umwandlungsprozesse (z.B. Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom), Wärmeverluste und Effizienzverluste der Speichersysteme selbst. Energieverluste im Zusammenhang mit der Speicherung von Solarenergie beziehen sich auf

Energieverluste Read More »

gereihte Batterien

Energiedichte

Wie viel Energie kann eine Batterie speichern? Die Energiedichte bezieht sich auf die Energiemenge, die in einem bestimmten Volumen oder Gewicht eines Energiespeichers, z. B. einer Batterie, gespeichert werden kann. Bei Solarstromspeichern gibt die Energiedichte an, wie viel elektrische Energie pro Volumen- oder Masseneinheit gespeichert werden kann, was entscheidend für die Effizienz und Größe des

Energiedichte Read More »

Reagenzgläser mit Flüssigkeit

Elektrolyten

Wie speichern Elektrolyten Strom? Elektrolyte sind chemische Substanzen, typischerweise Flüssigkeiten oder Gele, die Ionen enthalten und daher elektrischen Strom leiten können. In Solarstromspeichern, wie z. B. bestimmten Batterietypen, ermöglichen sie die Bewegung von Ionen zwischen den Elektroden, was für die Speicherung und Abgabe von elektrischer Energie unerlässlich ist. Elektrolyte spielen eine entscheidende Rolle bei der

Elektrolyten Read More »

Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen trägt zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zur Ressourcenschonung bei

Erneuerbare Energien

Wie erzeugen Wärmepumpen Öko-Strom? Erneuerbare Energien sind Energiequellen, die sich selbst regenerieren und somit unerschöpflich sind. Dazu gehören z.B. Sonnenenergie, Windenergie, Wasserkraft, Erdwärme und Biomasse. Erneuerbare Energien sind Energiequellen, die sich durch ihre kontinuierliche Verfügbarkeit und ihren regenerativen Charakter auszeichnen. Im Zusammenhang mit der Installation und dem Betrieb einer Wärmepumpe werden vor allem die Energiequellen

Erneuerbare Energien Read More »

Im Vergleich zu anderen Heizsystemen, können mit Erdwärmesonden erhebliche Energieeinsparungen erzielt werden

Erdwärmetauscher

Was sind Erdwärmepumpen mit Erdwärmeübertragern? Ein Erdwärmetauscher ist ein in der Erde verlegtes Rohrsystem, das als Wärmequelle für eine Wärmepumpe dient. Über den Erdwärmetauscher wird die im Erdreich gespeicherte Wärmeenergie zum Heizen oder Kühlen von Gebäuden genutzt. Ein Erdwärmetauscher ist ein wichtiger Bestandteil einer Wärmepumpenheizung. Er dient dazu, die Wärmeenergie aus dem Erdreich zu gewinnen

Erdwärmetauscher Read More »

Ein Entstörkondensator reduziert elektomagnetische Störungen, die möglicherweise die Funktion einer Wärmepumpe beeinträchtigen können

Entstörkondensator

Was ist ein Funkentstörkondensator? Ein Entstörkondensator ist ein elektronisches Bauelement, das dazu dient, elektromagnetische Störungen, die beim Betrieb elektrischer Geräte auftreten können, zu reduzieren. In Wärmepumpen wird er eingesetzt, um die Störfestigkeit des Systems zu erhöhen und einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Ein Entstörkondensator ist ein elektronisches Bauteil, das dazu dient, elektromagnetische Störungen (EMI), die

Entstörkondensator Read More »

Der Entlüfter entfernt Luftansammlungen, die beim Betrieb von Wärmepumpen aufkommen können

Entlüfter

Wie funktioniert die Entlüftung über ein Entlüftungsventil? Ein Entlüfter ist eine Komponente, die in Wärmepumpensystemen verwendet wird, um Luft aus dem System zu entfernen. Dies verhindert Luftblasen und ermöglicht eine effiziente Wärmeübertragung. Ein Entlüfter ist eine wichtige Komponente bei der Installation und dem Betrieb einer Wärmepumpe. Er dient dazu, die Luft aus dem System zu

Entlüfter Read More »

Eine größere Enthalpieänderung ermöglicht es der Wärmepumpe, mehr Wärmeenergie zu übertragen und somit eine höhere Leistung zu erzielen

Enthalpie

Welche Rolle spielt der Wärmeinhalt in der Heiztechnik? Die Enthalpie ist eine thermodynamische Größe, die die Gesamtenergie eines Systems unter Berücksichtigung von Druck und Volumen beschreibt. In Bezug auf Wärmepumpen ist die Enthalpie ein wichtiger Parameter, der die Effizienz und die Leistung des Systems beeinflusst. Die Enthalpie ist eine thermodynamische Größe, die bei der Installation

Enthalpie Read More »

Ein EMS-System kann durch seine Überwachungsfunktion zur Reduzierung der Energiekosten von Wärmepumpen beitragen

Energiemanagementsystem

Wie lassen sich Energieflüsse optimieren? Ein Energiemanagementsystem ist eine Software, die den Energieverbrauch eines Gebäudes oder einer Anlage überwacht und optimiert. Es ermöglicht die effiziente Nutzung von Energiequellen und die Senkung der Energiekosten. Ein Energiemanagementsystem (EMS) ist ein System zur Überwachung und Optimierung des Energieverbrauchs eines Gebäudes oder einer Anlage. Im Zusammenhang mit der Installation

Energiemanagementsystem Read More »

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) umfasst Effizienzkriterien, die beim Einbau und Betrieb von Wärmepumpen, eingehalten werden müssen

Energieeinsparverordnung (EnEV)

Welche Anforderungen gelten für Wärmepumpen? Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist eine gesetzliche Regelung in Deutschland, die den Energieverbrauch von Gebäuden begrenzt. Sie legt Anforderungen an die energetische Qualität von Neubauten und Sanierungen fest und soll dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und den Klimaschutz zu fördern. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist eine gesetzliche Regelung in Deutschland, die

Energieeinsparverordnung (EnEV) Read More »

Bei der Installation und dem Betrieb von Wärmepumpen können umweltfreundliche Kältemittel und Stromquellen verwendet werden, um Emissionen zu reduzieren

Emissionen

Können Wärmepumpen zur Klimawende beitragen? Emissionen beziehen sich auf die Freisetzung von Schadstoffen in die Umwelt, die bei der Nutzung von Energieträgern wie fossilen Brennstoffen oder Strom entstehen. Bei Wärmepumpen können Emissionen durch den Stromverbrauch für den Betrieb der Pumpe entstehen. Emissionen sind ein wichtiger Faktor, der bei der Installation und dem Betrieb einer Wärmepumpe

Emissionen Read More »

Die Anschlussleistung gibt an, wie viel elektrische Leistung eine Wärmepumpe benötigt, um effizient zu arbeiten

Elektrische Anschlussleistung

Was leistet eine Wärmepumpe? Die elektrische Anschlussleistung ist die maximale Leistung, die eine Wärmepumpe aus dem Stromnetz entnehmen kann. Sie ist wichtig für die Dimensionierung der elektrischen Anlage und des elektrischen Anschlusses. Die elektrische Anschlussleistung ist ein wichtiger Faktor bei der Installation und dem Betrieb einer Wärmepumpe. Sie gibt an, wie viel elektrische Leistung die

Elektrische Anschlussleistung Read More »

Die EHPA setzt sich für die Förderung von Wärmepumpen als umweltfreundliche und effiziente Heiz- und Kühlsysteme ein

EHPA

Was ist das Europäische Gütesiegel für Wärmepumpen? EHPA steht für European Heat Pump Association und ist ein europäischer Verband von Unternehmen und Organisationen, die sich für die Förderung und Weiterentwicklung der Wärmepumpe als effiziente und umweltfreundliche Heiztechnologie einsetzen. EHPA steht für European Heat Pump Association und ist ein europäischer Verband von Unternehmen, die sich auf

EHPA Read More »

Eisspeicher können durch die Verwendung von gefrorenem Wasser eine große Energiemengen auf kleinem Raum speichern

Eisspeicher

Wie heizt eine Wärmepumpe mit Eisspeicherheizung? Ein Eisspeicher ist ein System zur Speicherung von Wärmeenergie, das auf der Verwendung von gefrorenem Wasser als Speichermedium basiert. Es wird häufig in Verbindung mit Wärmepumpen eingesetzt, um die Effizienz des Systems zu verbessern. Ein Eisspeicher ist eine besondere Art von Wärmespeicher, der in Verbindung mit einer Wärmepumpe eingesetzt

Eisspeicher Read More »

Expansionsventil

Was ist das Drosselventil einer Wärmepumpe? Ein Expansionsventil ist eine Vorrichtung in einer Wärmepumpe, die den Druck des Kältemittels vor dem Verdampfer reduziert, um den adiabatischen Expansionsprozess zu ermöglichen, bei dem das flüssige Kältemittel verdampft und dabei Wärmeenergie aus der Umgebung aufnimmt. Er regelt den Durchfluss des Kältemittels und ermöglicht so eine effiziente Wärmeübertragung und

Expansionsventil Read More »

Erdwärmesonde

Was ist eine Erdsonde Wärmepumpe? Eine Erdwärmesonde ist eine Komponente einer Wärmepumpenanlage, die zur Entnahme von Wärmeenergie in das Erdreich eingebracht wird. Sie besteht aus einem Rohr oder einer Leitung, die mit einer Wärmeträgerflüssigkeit gefüllt ist und den Wärmeaustausch zwischen Erdreich und Wärmepumpe ermöglicht. Erdwärmesonde ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit der Installation und

Erdwärmesonde Read More »

Erdkollektor

Wie funktioniert eine Wärmepumpe mit Erdwärmekollektoren? Ein Erdkollektor ist eine unterirdische Anordnung von Rohren oder Schläuchen, die dazu dient, Wärmeenergie aus dem Erdreich zu gewinnen oder abzugeben. Er ermöglicht einen effizienten Wärmeaustausch zwischen dem Erdreich und einer Wärmepumpe zum Heizen oder Kühlen von Gebäuden. Der Erdkollektor (auch Erdwärmekollektor genannt) ist eine übliche Komponente bei der

Erdkollektor Read More »

Nach oben scrollen