Solarlexikon K

Brennendes Kabel

Kurzschluss – Was ist das?

Ein Kurzschluss ist eine unerwünschte elektrische Verbindung zwischen zwei oder mehr Leitern mit unterschiedlichen Spannungen in einem elektrischen System. Dies führt zu einem starken Stromfluss, der normalerweise nicht vorgesehen ist und potenziell gefährlich sein kann, da er zu Überhitzung, Brand oder Beschädigung elektrischer Geräte führen kann. Ein Kurzschluss kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, z. […]

Kurzschluss – Was ist das? Read More »

Sonne strahlt auf Solarpanels

Kleinstzyklen – Was ist das?

Im Zusammenhang mit Solarstromspeichern bezieht sich der Begriff „Mikrozyklen“ auf häufige und kurze Lade- und Entladevorgänge, die typischerweise innerhalb eines Tages auftreten. Diese zyklische Belastung kann die Lebensdauer der Batterien beeinflussen und ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl und Dimensionierung von Batteriespeichersystemen für Solaranlagen. Eine hohe Anzahl von Mikrozyklen kann die Batterien schneller verschleißen,

Kleinstzyklen – Was ist das? Read More »

Elektrizitätszähler

Kilowattstunde – Was ist das?

Eine Kilowattstunde (kWh) ist eine Maßeinheit für Energie und entspricht der Menge an elektrischer Energie, die erzeugt oder verbraucht wird, wenn eine Leistung von einem Kilowatt (kW) eine Stunde lang konstant gehalten wird. Sie wird häufig zur Messung des Stromverbrauchs und der Stromerzeugung verwendet, insbesondere im Zusammenhang mit Solarstromspeichern, um die Kapazität und Nutzung solcher

Kilowattstunde – Was ist das? Read More »

Kathoden – Was ist das?

Als „Kathoden“ werden im Zusammenhang mit Solarstromspeichern die negativ geladenen Elektroden in Batterien oder Akkumulatoren bezeichnet. Sie sind der Ort, an dem während des Lade- und Entladevorgangs Elektronen abgegeben oder aufgenommen werden, wodurch elektrische Energie gespeichert und wieder freigesetzt wird. Kathoden sind ein zentrales Element von Batteriespeichersystemen für Solaranlagen und spielen eine entscheidende Rolle bei

Kathoden – Was ist das? Read More »

Icon Zeit vergeht

kalendarische Lebensdauer – Was ist das?

Die kalendarische Lebensdauer bezieht sich auf die erwartete Lebensdauer eines Solarstromspeichers in Jahren, unabhängig von der Anzahl der Lade- und Entladezyklen. Sie gibt an, wie lange der Speicher unter normalen Bedingungen ohne größere Defekte oder Leistungsverluste betrieben werden kann. Die kalendarische Lebensdauer wird stark von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter die Qualität der verwendeten Batteriezellen, die

kalendarische Lebensdauer – Was ist das? Read More »

Wärmepumpen nutzen die Kristallisationswärme nicht direkt, sondern indirekt, indem sie die im Kondensator freigesetzte Wärme für die Raumheizung nutzen

Kristallisationswärme

Wie setzt Kältemittel Wärmeenergie frei? Die Kristallisationswärme ist die Wärme, die bei der Umwandlung eines flüssigen Kältemittels in einen festen Zustand freigesetzt wird. Diese Wärme muss bei der Installation von Wärmepumpen berücksichtigt werden, da sie die Effizienz der Anlage beeinträchtigen kann. Kristallisationswärme, auch Erstarrungswärme genannt, ist die Energiemenge, die beim Phasenübergang eines Stoffes vom flüssigen

Kristallisationswärme Read More »

Konvektion ist ein Prozess des Wärmetransports, der aufgrund von Dichteunterschieden in einem Medium auftritt

Konvektion

Wie nutzen Wärmepumpen die Wärmeübertragung? Konvektion bezeichnet den Wärmetransport durch Strömung von Flüssigkeiten oder Gasen. Sie entsteht durch den Dichteunterschied zwischen warmen und kalten Medien, der zu einer Bewegung und damit zu einem Wärmeaustausch führt. Konvektion ist ein physikalisches Phänomen, das bei der Installation und dem Betrieb einer Wärmepumpe eine wichtige Rolle spielt. Konvektion bezeichnet

Konvektion Read More »

Die Komponenten der kontrollierten Wohnraumlüftung arbeiten zusammen, um einen kontinuierlichen Luftstrom zu gewährleisten, frische Außenluft in die Räume zu bringen und die Luftqualität zu

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Wie lassen sich Lüftungsanlagen und Wärmepumpen kombinieren? Eine kontrollierte Wohnraumlüftung ist ein System, das die Luftzirkulation in einem Gebäude kontrolliert und regelt, um eine optimale Luftqualität und Energieeffizienz zu gewährleisten. Sie kann auch zur Reduzierung von Feuchtigkeit und Schimmelbildung beitragen. Die kontrollierte Wohnraumlüftung ist ein System, das für einen kontinuierlichen und geregelten Luftaustausch sorgt und

Kontrollierte Wohnraumlüftung Read More »

Eine höhere Konduktion ermöglicht eine bessere Wärmeübertragung und damit eine bessere Leistung der Wärmepumpe

Konduktion

Wie nutzen Wärmepumpen die Wärmeleitung? Unter Konduktion versteht man die Übertragung von Wärmeenergie durch direkten Kontakt zwischen zwei Materialien unterschiedlicher Temperatur. Die Wärmeenergie fließt vom wärmeren zum kälteren Material. Konduktion, auch Wärmeleitung genannt, ist einer der drei Hauptmechanismen der Wärmeübertragung – die beiden anderen sind Konvektion und Strahlung. Konduktion ist der Prozess, bei dem Wärmeenergie

Konduktion Read More »

Die Kombination verschiedener Speichertechnologien kann dazu beitragen, Verluste zu minimieren und eine nachhaltige und effiziente Nutzung der gespeicherten Energie zu ermöglichen

Kombispeicher

Wofür brauchen Wärmepumpen einen Pufferspeicher? Ein Kombispeicher ist ein Speicher, der sowohl zur Warmwasserbereitung als auch zur Speicherung der Wärmeenergie der Wärmepumpe dient. Er ermöglicht eine effiziente Nutzung der erzeugten Wärme und eine optimale Ausnutzung des Platzbedarfs. Der Kombispeicher ist ein zentraler Bestandteil einer Wärmepumpen-Heizungsanlage. Er dient als Wärmespeicher und ermöglicht eine effiziente Nutzung der

Kombispeicher Read More »

KfW-Effizienzhäuser bieten eine nachhaltige Lösung für die zukünftige Energieversorgung und den Klimaschutz

KfW-Effizienzhaus

Welche Wärmepumpen Förderungen gibt es? Ein KfW-Effizienzhaus ist ein besonders energieeffizient gebautes oder saniertes Gebäude, das bestimmte Anforderungen erfüllt. Die KfW-Bank vergibt dafür zinsgünstige Kredite und Zuschüsse. Ein KfW-Effizienzhaus ist ein Gebäude, das besonders energieeffizient gebaut oder saniert wurde und deshalb einen geringen Energiebedarf hat. Die KfW-Bankengruppe fördert den Bau oder die Sanierung solcher Häuser

KfW-Effizienzhaus Read More »

Die Kaskadenschaltung einer Wärmepumpe ist eine effiziente und flexible Lösung für hohe Temperaturanforderungen und ermöglicht eine optimale Nutzung der verfügbaren Energie

Kaskadenschaltung

Was ist eine Wärmepumpenkaskade? Bei der Kaskadenschaltung werden mehrere Wärmepumpen hintereinander geschaltet, um höhere Leistungen zu erzielen. Dabei wird die Abwärme der ersten Wärmepumpe als Antriebswärme für die nächste Wärmepumpe genutzt. Unter Kaskadenschaltung versteht man bei der Installation und dem Betrieb von Wärmepumpen eine spezielle Anordnung von zwei oder mehreren Wärmepumpen, die in Reihe geschaltet

Kaskadenschaltung Read More »

Ein Kältezähler ermöglicht die genaue Erfassung des Kälteverbrauchs in einem System

Kältezähler

Wie wird die Energiemenge im Kältekreislauf gemessen? Ein Kältezähler ist ein Messgerät, das die Menge an Wärmeenergie misst, die von einem Kältemittel aufgenommen wird, während es durch eine Wärmepumpe zirkuliert. Dieser Wert wird zur Berechnung der Effizienz der Wärmepumpe und der Energiekosten verwendet. Ein Kältezähler ist ein Messgerät, das in Verbindung mit einer Wärmepumpe eingesetzt

Kältezähler Read More »

Die Kälteleistung einer Wärmepumpe hat einen direkten Einfluss auf ihre Energieeffizienz

Kälteleistung

Wie erhöht man die Kühlleistung von Wärmepumpen? Die Kälteleistung einer Wärmepumpe beschreibt die Menge an Wärmeenergie, die von einem kühleren Medium (z.B. der Umgebungsluft) an ein wärmeres Medium (z.B. das Heizsystem) übertragen werden kann. Sie ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl und Dimensionierung einer Wärmepumpe. Die Kälteleistung ist ein Maß für die Fähigkeit eines

Kälteleistung Read More »

Kühldecke

Wie kombiniert man Klimadecke und Wärmepumpe? Eine Kühldecke ist ein System, bei dem eine Wärmepumpe Wasser kühlt, das durch spezielle Rohre in einer Deckenkonstruktion fließt. Dadurch wird die Raumtemperatur effizient gesenkt und ein angenehmes Raumklima geschaffen. Eine „Kühldecke“ ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit der Installation und dem Betrieb von Wärmepumpen verwendet wird. Dabei

Kühldecke Read More »

Konstanttemperaturbetrieb

Was ist Konstanttemperatur in Wärmepumpen? Im Konstanttemperaturbetrieb von Wärmepumpen wird die Solltemperatur des Heizsystems konstant gehalten, um eine effiziente und stabile Wärmeübertragung zu gewährleisten, unabhängig von äußeren Einflüssen wie Außentemperatur oder Raumbedingungen. Diese Betriebsart ermöglicht die optimale Nutzung der Wärmepumpentechnologie und sorgt für eine gleichmäßige und behagliche Raumtemperatur. Konstanttemperaturbetrieb ist ein Begriff, der im Zusammenhang

Konstanttemperaturbetrieb Read More »

Kondensationstemperatur

Was ist Kondensation in Wärmepumpen? Die Kondensationstemperatur einer Wärmepumpe ist die Temperatur, bei der der Kältemitteldampf durch Wärmeabgabe kondensiert und vom gasförmigen in den flüssigen Zustand übergeht, um die Wärme abzuführen und dem Heizsystem zuzuführen. Sie ist ein wichtiger Parameter, der den Wirkungsgrad und die Leistung der Wärmepumpe beeinflusst. Im Zusammenhang mit der Installation und

Kondensationstemperatur Read More »

Kompressionswärmepumpe

Was ist eine Wärmepumpe mit Kompressor? Eine Kompressionswärmepumpe ist eine Heizungsanlage, die Wärme aus einer Quelle mit niedrigerer Temperatur aufnimmt und sie mit Hilfe von mechanischer Energie und einem Kältemittel auf eine höhere Temperatur bringt, um damit Räume zu beheizen. Dabei nutzt sie den Kompressionsprozess des Kältemittels, um die Wärmeenergie effizient zu übertragen und so

Kompressionswärmepumpe Read More »

Kaltwassersatz

Was ist ein Kühlsystem mit Wärmepumpe? Ein Kaltwassersatz ist im Allgemeinen eine Komponente einer Klimaanlage, die kaltes Wasser erzeugt, das zur Kühlung verwendet wird. Es handelt sich um eine Art Wärmetauscher, der Wärme aus einem Medium aufnimmt und kaltes Wasser erzeugt, das zur Klimatisierung von Gebäuden oder industriellen Prozessen verwendet wird. Im Zusammenhang mit der

Kaltwassersatz Read More »

Kältemittelladung

Wieviel Kältemittel muss in Wärmepumpen? Die „Kältemittelfüllung“ bezieht sich auf die Menge des in einer Wärmepumpe verwendeten Kältemittels. Dies ist die Menge an Kältemittel, die benötigt wird, um den Wärmepumpenkreislauf zu füllen und den Wärmeaustauschprozess effizient durchzuführen. Die Kältemittelfüllmenge im Zusammenhang mit der Installation und dem Betrieb einer Wärmepumpe bezieht sich auf die Menge des

Kältemittelladung Read More »

Nach oben scrollen